Leider ist JavaScript bei Ihnen deaktiviert. Einige Funktionen der Website können deshalb nicht ausgefährt werden.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser-Einstellungen.

Miesmuscheln in Biersoße

Zutaten:
2kg Miesmuscheln, 3 Stangen Sellerie, 2 Zwiebeln, 3EL Nussöl, 3 Knoblauchzehen, 1/2l Kauzen Original 1809, 150g Crème double, Salz, Olivenöl, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:

Die Muscheln gründlich waschen, abbürsten und geöffnete aussortieren. Die geschälten Zwiebeln hobeln. Selleriestangen in feine Streifen schneiden. Nussöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelringe sowie Selleriescheiben andünsten. Knoblauch schälen und dazupressen. Die Muscheln in den Topf geben, mit dem Bier aufgießen, aufkochen und zugedeckt ca. 6-8 Minuten kochen, bis sich alle Schalen geöffnet haben. Die Muscheln aus der Schale nehmen und auf einer Platte warm stellen. Biersud durch ein Sieb geben und im offenen Topf bis auf 1/3 einkochen. Crème double unterrühren, weitere 5 Minuten kochen. Soße mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die feingehackte Petersilie in die Soße streuen und gleichmäßig auf die Muscheln verteilen. Zum Gericht servieren Sie am Besten unser feinherbes, würziges Kauzen Original 1809.