Leider ist JavaScript bei Ihnen deaktiviert. Einige Funktionen der Website können deshalb nicht ausgefährt werden.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser-Einstellungen.

1950 - Wirtschaftswunder: Konjunktur und Hopfen blühen!


Nach der schweren Zeit geht es mit neuer Energie vorwärts. Weltwirtschaftswunder und Aufschwung sind die Schlagwörter der Zeit.

1950 heiratet Cläre Gehring Dr. Heinz Pritzl. 1950 übernimmt dieser die Leitung des Unternehmens. Bis 1995 steht er 45 Jahre mit großem Erfolg an der Spitze des Unternehmens.
Die Brauerei wird komplett erneuert und der Bier-Ausstoß vervielfacht.
Kauzen-Bräu Neuerungen, wie etwa der Austausch von Bügelverschlüssen durch Kronkorken 1964, nutzt die Ochsenfurter Kauzen-Bräu für eine Optimierung der Bierproduktion.

1995 übernimmt der älteste Sohn, Karl-Heinz Pritzl, die Leitung der Ochsenfurter Kauzen-Bräu. In einem hart umkämpften Markt hat sich die Brauerei als eine der modernsten Privatbrauereien in Bayern gut behauptet.
 





weiter >>

Geschichte der Kauzen-Bräu & des deutschen Biers