Leider ist JavaScript bei Ihnen deaktiviert. Einige Funktionen der Website können deshalb nicht ausgefährt werden.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser-Einstellungen.

1900 - Die Industrialisierung proBIERt Neues


Heinrich Gehring, der Sohn Johann-Jakob Gehrings lernt ebenfalls das Brauhandwerk im elterlichen Betrieb. 1879 übernimmt er schließlich die Brauerei.

Die Zeit um die Jahrhundertwende ist die Zeit der technischen Neuerungen. Dies bedeutet immense Erleichterungen des Produk- tionsprozesses in vielen Branchen. So auch im Brauereiwesen. Louis Pasteur entdeckt die Gärung, Carl von Linde begründet die moderne Kältetechnik, die die Herstellung von elektrischen Kühl- anlagen ermöglicht. Auch elektrisches Licht ist ein Novum. Zur Auslieferung des Bieres lösen Kraftwagen die Pferde ab.

Die Ochsenfurter Brauerei macht sich die Industrialisierung zu Nutze und gewährleistet weiterhin eine hohe Qualität ihres beliebten Bieres.
Heinrich Gehring baut im Jahre 1892 neue Lagerkeller, denen er um die Jahrhundertwende Sudhaus und Maschinenhaus an der Uffenheimer Straße zufügt.
 





weiter >>

Geschichte der Kauzen-Bräu & des deutschen Biers